Facettenreicher Chanson mit der Band belle affaire

In seinen französischen Texten gibt sich Pirmin Setz poetisch, sinnlich, philosophisch und witzig-wortgewandt zugleich. Diese einzigartige Mischung nimmt uns mit auf eine wunderbare Klangreise.

Album Taufe "huit heures du matin" - Luzerner Zeitung 04.05.2022

Meine Texte sollen Bilder erzeugen 

Sobald die ersten Akkordeon-Klänge von erzählerisch-rauchigem Gesang in französischer Sprache abgelöst werden, wähnt man sich augenblicklich in einem lebhaften und doch etwas verträumten Bistro mitten in Paris. Der gebürtige Schötzer Pirmin Setz hat mit seiner Band «belle affaire» eine Platte herausgegeben, deren tiefgründige Songs mit verspielten, jazzigen Soli gespickt sind. Der Sänger und Komponist Pirmin Setz spricht mit dem WB über die Entstehung des Albums im letztjährigen Lockdown und den Stellenwert der Songtexte. 

Album "huit heures du matin" - Interview Willisauer Bote 19.11.2021

Aus Luzern kommt das Quartett des Schlagzeugers und Sängers Pirmin Setz. 

In gewisser Weise erinnert diese lebhafte und intelligent arrangierte Musik in ihrem Charakter an die Arbeiten des frühen Serge Gainsbourg oder von René Aubry. Und das sind ja keine so ganz schlechten Referenzen. Also, unbedingte Hörempfehlung! 

Album „huit heures du matin“ - review jazzthing 01.11.2021

Ein Quartett mit Akkordeon und Klarinette spielt beschwingt melancholische Harmonien mit mehr gesprochener als gesungener französischer Poesie.

Belle affaire ist eine anheimelnd schummrige Angelegenheit, die zwischen Chanson und Variété hin und her schunkelt und durchaus als Soundtrack eines verschollenen Film Noir gelten könnte.»

Album «huit heures du matin» - review jazz'n'more 28.10.2021

Eine feine Musik

Das zweite Album der Innerschweizer Formation vertraut voll auf das Akustische in einer weiten stilistischen Bandbreite.

Album «huit heures du matin» - review Kulturtipp 27.10.2021

Wenn eine Band in eine andere Welt entführt 

Wer diese einmalige Musik und diesen rauchigen Gesang nicht gehört hat, hat etwas verpasst. 

Kulturkreis Grosswangen - Konzertbericht Willisauer Bote 16.11.2018

Lockerer Flirt mit den Klängen des Orients 

Er spielt Schlagzeug und Darbuka und singt auf französisch: Der gebürtige Schötzer Musiker Pirmin Setz lässt sich stilistisch nicht eingrenzen. Mit seiner Band «Belle Affaire» legt er ein Album vor, das Wert auf akustische Klänge und Emotionen legt. 

Portrait von Pirmin Bossart im WB, 28.09.2018

Das Quartett belle affaire präsentiert auf seinem Debutalbum «demain» chansoneske Weltmusik

Diese Affaire geht definitiv gut aus: Nach teilweiser Umbesetzung zeigt sich das Luzerner Quartett belle affaire in frischem Gewand. Schlagzeuger und Mastermind Pirmin Setz singt jetzt selber.

Album «demain« im Kulturtipp, von Urs Hangartner, 13.09.2018

Die Tage der Kulturlandschaft sind Fixpunkte im Luzerner Veranstaltungskalender

Die vierköpfige Truppe belle affaire um den gebürtigen Schötzer Pirmin Setz……

8. Tage der Kulturlandschaft - Luzerner Zeitung 23.10.2015

 

Kultur vor der Haustür tut allen gut

Am Freitag starten die 8. Kantonalen Tage der Kulturlandschaft. Der WB sprach mit zwei gebürtigen Schötzer Musikschaffenden über Trümpfe der Kultur, Fördergelder und ein Heimspiel. 

8. Tag der Kulturlandschaft - Willisauer Bote 20.10.2015

 

Ein Ensemble mit dem vielversprechenden Namen belle affaire.

Am Anfang war die Reise von Pirmin Setz vor vielen Jahren nach Marokko

Jazzmusik in Sarnen - Vorschau Obwaldner Zeitung 29.04.2015

Ein reichhaltiges Kulturprogramm

Der Schlagzeuger Pirmin Setz ist im Rahmen der Kulturtage mit der Band belle affaire im Somehuus Sursee zu Gast.

7. Tag der Kulturlandschaft - Willisauer Bote 21. Oktober 2014 

Une belle affaire au bord du lac

Viele Kompositionen bergen durchaus die Gefahr in Trance zu fallen.

Matinée Kehrsiten Juli 2014 - Rückblick 

Die Matinee in Kehrsiten wird vielversprechend

Die Inspiration durch die mediteranen Gegenden und durch die Bergregionen ermöglicht Kompositionen von grosser Dichtheit. Es ist ungewöhnlich, dass ein Perkussionist Bandleader und Komponist von Liedern ist.

Matinée Kehrsiten Juli 2014 -  Vorschau 

Musikalisch in die weiten Wüsten entführt

Eine bezaubernde Affäre scheint da zu beginnen, die hoffentlich bald ihre Fortsetzung mit neuen Perlen findet.

Rathausbühne Willisau Mai 2013 - Rückblick Willisauer Bote 

 

 

belle affaire: Musik zweier Kontinente

Pirmin Setz sieht das anders: Gemeinsam mit seiner Band belle affaire vereint er diese scheinbar gegensätzlichen Stile und schafft dabei etwas völlig Neues.

Chäslager Stans November 2012 - Vorschau Nidwaldner Kulturblatt